Schlagwort: TSQL

Von Anfang an – Startup Script Für SQL Server

Sie wollen nach Start des SQL Server ein bestimmtes SQL Script laufen lassen, um etwa den Zeitpunkt des Starts zu protokollieren oder etwa Prüfabfragen zu starten und zu protokollieren? Dann sind Prozeduren, die automatisch nach Start des SQL Servers Dienstes gestartet werden genau das Richtige. Vergessen Sie Startparameter oder ähnliches. Es gibt extra eine Prozedur, […]

Verschätzt – AdHoc Abfragen Probleme

Ich kenne nicht viele Systeme, deren SQL Logik nicht in Prozeduren verpackt worden wäre, aber dennoch.. es gibt sie. Sofern sie ebenfalls vorhaben, mehrfach AdHoc Abfragen an den Server zu stellen, in dem Sie beispielsweise auf Prozeduren in Anwendungen verzichten, dann sollten sie sich folgenden Umsatnd überlegen. Autoparametrisierung SQL Server versucht Abfragen zu parametrisieren, um […]

Zur falschen Zeit am falschen Ort – Datentypen

Eine ganz banale Vergesslichkeit kann zu ungewollten Performanceeinbußen führen. Aufgefallen ist mir diese – sagen wir mal Unachtsamkeit bei Erstellung von Tabellen im SSMS. Gerne klickt man schnell durch und übersieht, dass der Standard für Datentypen ein nchar(10) ist. Kein Problem, solange das auch gewollt ist. Aber wenn nicht..? PROBLEM   Sehen wir uns mal […]

Anderer Ansicht sein – die Crux der Sicht

Gerade für Anfänger scheinen Sichten das Maß aller Dinge zu sein. Sichten Editor im SSMS verhilft einem spielend einfach komplexere Joins zusammenzubasteln. Und so werden es mehr und mehr Sichten .. und Sichten greifen auf Sichten zu, die auf Sichten zugreifen , die auf Sichten zugreifen. Sie wissen sicherlich was ich meine. Die Idee ist […]

Vorsicht vor Ordnung – Sort Warnings

So schön das Ergebnis einem gefällt, das Sortieren  in Abfragen kostet Performance.  Sortierarbeiten werden seitens des SQL Server folgendermaßen erledigt: Der Optimizer versucht den Bedarf an Arbeitsspeicher für die Sortierung zu schätzen. Dazu werden Datentypen untersucht und die Anzahl der geschätzten Ergebniszeilen. Daraus resultiert der Arbeitsspeicherbedarf für die Abfrage. Reicht der Arbeitsspeicher nicht aus, muss […]

Du kommst hier net rein – Logon Trigger

Trigger sind seitens Performance vermutlich die schlechteste Wahl. Worüber wir allerdings hier sprechen hat nichts mit den üblichen Insert, Update und Delete Trigger zu tun.  Wir wollen aktive Login Versuche überwachen und evtl darauf reagieren. Das einzig Gemeinsame mit den Üblichen DML Triggern ist also das Reagieren auf Ereignisse – den Logins. Ein Frage der […]