SELECT from PROCEDURE – Prozeduren in Abfragen verwenden

  Prozeduren lassen sich nicht in SELECT Statements verwenden. Sie müssen ausgeführt werden. Im Prinzip eine sehr logische Sache, da Prozeduren einerseits mehrere Ergebnistabellen zurückgeben könnte bzw. – wenn nur INSERT, UPDATE oder DELETE Statements ausgeführt werden würden – auch gar nichts zurückgeben müsste. Ein paar Ausnahmen gibst allerdings schon

Weiterlesen »

SQL Server Migration Assistent v5.0

Unter dem Link http://blogs.technet.com/b/dataplatforminsider/archive/2011/04/28/sql-server-migration-assistant-v5-0-is-now-available.aspx steht der neue Assistent zum Download nun zur Verfügung. Mit diesem Tool wird die Migration von Oracle, Sybase, MySQL oder gar Access deutlich erleichtert. Der Assistent unterstützt eine Migration zu allen Versionen ab SQL 2005 (auch Express Version) sowie zu SQL Azure. Hier ein Auszug aus

Weiterlesen »

Optimieren der tempdb

Eine Systemdatenbank, die es in sich hat und trotzdem oft genug ein Schattendasein führt.  Immerhin steckt hier ein sehr großes Potential für Performance Tuning. Wenn mancher wüßte, was alles über die tempdb im Hintergrund verarbeitet wird oder werden kann, hätte man sicher schon sehr früh die Performance Schraube anziehen können. 

Weiterlesen »

Indizes warten–Neu erstellen oder reorganisieren

Indizes, Beschleuniger oder Bremse Nr 1, bedürfen einer Wartung. Man stelle sich mal das Münchener Telefonbuch vor, wenn alle neuen Telefonnummern nur immer hinten angehängt werden würden. Ähnlicher Fall bei den Indizes… Jede Änderung der Daten führt zu dazu, daß die entprechenden Indizes ebenfalls mitgepflegt werden müssen. Im Gegensatz zu

Weiterlesen »

SQL Server Datenkompression

Das neue Feature der Datenkompression des SQL Server 2008 zielt genau auf einen Nerv, der von jeden Admin zum Chiropraktiker treibt: Die Performance Bremse Nummer 1: Der Datenträgerzugriff (I/O Bremse). Das Prinzip der Datacompression erschient relativ simpel. Man komprimiere die Daten und hat somit weniger Datenzugriff. Die Datacompression geht noch

Weiterlesen »