Schlagwort: SQL 2008 R2

SQL, Sharepoint und Co > SQL 2008 R2

Hallo sa – Wenn SQL Server den Zugriff verweigert

In einigen Fällen hat mir der dedizierte Zugriff auf den SQL Server schon geholfen, z.B. wenn zu wenig Arbeitsspeicher zur Verfügung stand und der “normal” Zugriff einfach verweigert wurde. Die dedizierte Administratorverbindung ist lediglich für Diagnoseaufgaben gedacht.  Daher werden nur eine Dedizierte Administratorverbindung erlaubt und keine parallelen Vorgänge wie BACKUP und RESTORE.     Zunächst […]

SQL Server – Buch Empfehlung Performance-Optimierung

Auf gut 350 Seiten beschreibt Holger Schmeling die wichtigsten Tuning Maßnahmen auf leicht verständlichen Art. Da Buch führt den Leser u.a. durch Indizes, Planhinweislisten, Partitionierung oder auch Monitoring. Die Beispiele sind dabei leicht verständlich und allesamt fehlerfrei nachvollziehbar und auf CD mit dabei. Auf 350 Seiten kasnn und wird natürlich nicht alles, was das Tuning […]

SQL Server – Problem beim Einrichten der Spiegelung

Das Spiegeln von Datenbanken ist definitiv mein “Hochverfügbarkeits – Lieblingsfeature”. Sofern die Datenbanken bereits auf dem Zielserver im NoRecovery Modus wiederhergestellt wurden, dauert das Einrichten keine 10 Sekunden. Nur eines scheitert gerne.. den Failover zu starten. Was kann denn in diesen 10 Sekunden passiert sein.. Der Assistent zum Einrichten der Spiegelung erledigt folgende Dinge: – […]

Login Failed – IP Adressen Zugriff auf SQL Server verweigern

Normalerweise würde man den Weg umgekehrt gehen: nur bestimmte Adresse bekommen Zugriff auf den SQL Port. Allerdings bin ich häufiger unterwegs und beziehe per DHPC verschiedenste Adressen. Daher steht der SQL offen im Netz und wird gerne Ziel verschiedenster Angriffe. Das Problem ist für mich zunächt der Versuch oder die Möglichkeit Accounts zu knacken, sondern […]

SQL Server Migration Assistent v5.0

Unter dem Link http://blogs.technet.com/b/dataplatforminsider/archive/2011/04/28/sql-server-migration-assistant-v5-0-is-now-available.aspx steht der neue Assistent zum Download nun zur Verfügung. Mit diesem Tool wird die Migration von Oracle, Sybase, MySQL oder gar Access deutlich erleichtert. Der Assistent unterstützt eine Migration zu allen Versionen ab SQL 2005 (auch Express Version) sowie zu SQL Azure. Hier ein Auszug aus den Neuerungen: “… – With […]

Database Mail: SQL Agent versendet keine Benachrichtigungen per Mail

Seit SQL Server 2005 ist statt SQL Mail, das ein Mapi Profil auf dem Server benötigte, durch Datenbank Mail ergänzt bzw ersetzt worden. Um Database Mail zu aktivieren bedarf es wenig Kenntnisse, sofern man schon mal ein Privates Email Konto in seinem Mail Client eingerichtet hat. Folgende Dinge sind dazu notwendig: eine Emailadresse die Adresse […]

Indizes warten–Neu erstellen oder reorganisieren

Indizes, Beschleuniger oder Bremse Nr 1, bedürfen einer Wartung. Man stelle sich mal das Münchener Telefonbuch vor, wenn alle neuen Telefonnummern nur immer hinten angehängt werden würden. Ähnlicher Fall bei den Indizes… Jede Änderung der Daten führt zu dazu, daß die entprechenden Indizes ebenfalls mitgepflegt werden müssen. Im Gegensatz zu Spalten werden bei Indizes die […]

SQL 2008 R2 Hilfsprogramm-Explorer – Probleme beim Erstellen

Der UCP (Utility Control Point)  ist ein sehr effizientes Tool um die gesamte SQL Server Farm als ganzes im Auge zu behalten. Der UCP liefert Informationen bzgl.: Instanzen von SQL Server Datenebenenanwendungen Datenbankdateien Speichervolumes eine Übersicht  über CPU-Auslastung und Speicherplatzauslastung   Dashboard Übersicht über die aktuelle Ressourcenauslastung der SQL Server.. oder eine Einzeldarstellung pro Instanz […]

Verbindungsprobleme mit SQL Server

Falls Sie aus irgendwelchen Gründen keine Verbindung mehr zu SQL Server herstellen können, haben Sie die Möglichkeit eine dedizierte Administratorverbindung aufzubauen. Das erreicht man entweder per sqlcmd: sqlcmd -Usa -Pmeinkennwort -A sqlcmd -Usa -Pmeinkennwort -A –d master –für den Fall dass die StdDB nicht erreichbar ist Sie können natürlich auch SQL Server Management Studio verwenden, […]

Optimierung durch Sparse Columns – Spalten mit geringer Dichte

Bis zur Version SQL Server 2005 mussten Spalten, die mit dem NULL belegt werden trotzdem Speicherplatz belegen. Das ist ok, wenn man bedenkt, dass eine Spalte auch eine leere Menge (keine Zeichen)  beinhalten kann und somit sich von NULL unterscheidet. (‘’ ist nicht NULL) Ab Version SQL 2008 kann nun diese scheinbare Platzverschwendung beeinflusst werden. […]

SQL 2008 R2 – Letzter Stand der Dinge

SQL Server 2008 R2 erscheint in der ersten Jahreshälfte 2010. Für diejenigen, denen es schon unter den Fingernägeln brennt, kann man sich bei Microsoft unter http://www.microsoft.com/sqlserver/2008/en/us/r2.aspx für eine CTP Version registrieren, um möglichst schnell an die neue Version zu kommen. SQL 2008 R2 ist kein Major Release, sondern eine optimierte Version, die vor allem der […]