Neue Listen in Sharepoint 2010 – Gruppenkalender – Terminplanung wie in Outlook

 

Mit Sharepoint 2010 wird eine sehr interessante Website eingeführt: Gruppenarbeitssite! Erstellt man eine neue Gruppenarbeitssite bekommt den Gruppenkalender mit dem man Termine mit  Ressourcen und Teilnehmern pflegen kann,

image

sowie folgende weiteren Listen.

image

und letztendlich die Aufenthaltsortliste

image

Der Gruppenkalender präsentiert zunächst immer nur Ereignisse dem der angemeldete User zugeordnet worden ist.

 image

Fügt man jedoch weitere Ressourcen oder Personen hinzu, so sind deren Termine ebenfalls zu erkennen:

image

 

Ressourcen und Ressourcengruppen

Die Ressource verstecken sich zunächst ein wenig als weitere Liste, in der man einzelne Ressourcen oder auch Ressourcengruppen hinzufügen kann. Ressourcengruppen helfen lediglich Ressourcen schneller zuweisen zu können. Weist man wie hier beipsielsweise das Präsentationspaket 1 zu, so wird zugleich Beamer 1 und Flipchart 1 zugewiesen.

 

image image

 

Planen von Ereignissen

Sobald nun ein Ereignis geplant wird so kann man entweder eine Ressource reservieren (Reservierung) oder auch zusätzlich Teilnehmer einladen (Zeitplan und Reservierungen).

image

Daher unterscheiden sich die Masken jeweils nur um den Punkt Teilnehmer.

image 

 

Frei / Gebucht

Das schöne an diesem Kalender ist die Möglichkeiten Ressourcenüberlastungen zu sehen oder abzufragen. Leider zeigt die Maske nur einen Tag, aber durch “Überprüfen” kann man zumindest sehr schnell feststellen, ob alle ausgewählten Ressourcen und Teilnehmer frei sind

image

Related posts:

Random Posts

15 thoughts on “Neue Listen in Sharepoint 2010 – Gruppenkalender – Terminplanung wie in Outlook

    1. Nein.. die Gruppenkalenderfunktion hat nichts mit Office oder Exchange zu tun. Schon mal in den Einstellungen der Website.. Websitefeatures.. Gruppenarbeitslisten aktiviert?

    1. Hallo,

      leider ist der Gruppenkalender ersatzlos gestrichen. Lediglich für Upgrades stehen die Vorlagen noch zur Verfügung. Trick wäre wohl eine SP 2010 Website auf Sp 2013 zu migrieren , in der ein Gruppenkalender drin ist.;-)

      Grüße Fumus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*