Fehler: SQL Server Konfigurationsmanager meldet WMI Fehler

Plötzlich meldet sich der SQL Server Konfigurationsmanager (Configuration Manager) mit folgendem Fehler:

Cannot connect to WMI Provider

Genauer:

Cannot connect to WMI provider. You do not have permission or the server is unreachable. Note that you can only manage SQL Server 2005 servers with SQL Server Configuration Manager.
Invalid class [0x80041010]

Wie das Problem entstand kan ich nicht genau sagen, allerdings scheint das druchaus bei der Installation man vorzukommen.

Das Problem zu behen ist leicht: IM Verzeichnis der SQL Server Installation findet sich das Tool:

mofcomp.exe.

Bei Mofcomp.exe handelt es sich um ein Dienstprogramm des Betriebssystems zum Kompilieren von MOF-Dateien, durch das die Informationen in diesen Dateien dem WMI-Repository hinzugefügt werden

Dies ist eigtl. für die korrekte Installation und Registrierung der SQL Server .mof Dateien zuständig. Scheitert dies, führ das zu oben genannten Fehler.

Um das Problem zu beheben, führt man folgenden Befehl aus:

Für SQL Server 2005

C:Program FilesMicrosoft SQL Server90Shared>mofcomp "C:Program FilesMicrosoft SQL Server90Sharedsqlmgmproviderxpsp2up.mof"

Für SQL Server 2008

C:Program FilesMicrosoft SQL Server100Shared>mofcomp "C:Program FilesMicrosoft SQL Server100Sharedsqlmgmproviderxpsp2up.mof"

Related posts:

Random Posts

One thought on “Fehler: SQL Server Konfigurationsmanager meldet WMI Fehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*