Office Web Apps 2013–Installation

Office Web Apps sind sehr einfach zu installieren und haben nur wenige Stolperfallen. Gut ausgerüstet mit den richtigen Powershellskripten sind die Office Web Apps innerhalb von 15 Minuten inkl Installation und Skripten funktionsfähig.

Welchen Etappen habe wir dazu vor uns:

  1. Vorbereiten des Office Web App Server
  2. Installation der Office Web Apps
  3. Per PowerShell eine Office Web App Farm einrichten
  4. Unsere Sharepoint Farm per PowerShell mit der Office Web App Farm verbinden

So und nun mal der Reihe nach:

Vorbereiten des Office Web App Server

Office Web Apps benötigen einen eigenen Server. Bedeuten: Windows Server 2008 R2 Sp1 oder höher ohne Office 2013 und ohne Sharepoint Installation. Also ein wirklich nackter Server! Der Sharepoint Designer 2013 zählt hier logischerweise mit als Office Produkt. Auf dem Server müssen je nach Betriebssystem verschiedenste Dinge an Board sein:

    und eine Reihe von Features müssen aktiviert werden. An dieser Stelle verweise ich auf folgende Skripte, da sie alle notwendigen Feature auf dem OS aktivieren:
    Für Windows 2008:
Import-Module ServerManager
Add-WindowsFeature Web-Server,Web-WebServer,Web-Common-Http,Web-Static-Content,
Web-App-Dev,Web-Asp-Net,Web-Net-Ext,Web-ISAPI-Ext,Web-ISAPI-Filter,Web-Includes,
Web-Security,Web-Windows-Auth,Web-Filtering,Web-Stat-Compression,Web-Dyn-Compression,
Web-Mgmt-Console,Ink-Handwriting,IH-Ink-Support

Für Windows 2012

Add-WindowsFeature Web-Server,Web-Mgmt-Tools,Web-Mgmt-Console,Web-WebServer,
Web-Common-Http,Web-Default-Doc,Web-Static-Content,Web-Performance,Web-Stat-Compression,
Web-Dyn-Compression,Web-Security,Web-Filtering,Web-Windows-Auth,Web-App-Dev,Web-Net-Ext45,
Web-Asp-Net45,Web-ISAPI-Ext,Web-ISAPI-Filter,Web-Includes,InkandHandwritingServices,
NET-Framework-Features,NET-Framework-Core

Fertig mit Schritt 1

Nun kann die Installation der Office Web Apps folgen

Installation Office Web Apps

    Gelinde gesagt, sieht dies so aus:

image

Falls hier jemand Problem hätte, kann er sich gerne melden Zwinkerndes Smiley

Güsntigerweise installieren Sie an dieser Stelle das SP1 der Office Web Apps. Oder wer das noch nicht einsetzen möchte, dann zumindest das Update http://support.microsoft.com/kb/2810007/de

Konfigurieren der Office Web App Farm

Nun wird die Farm erstellt. Sie müssen dazu die Powershell verwenden und unter Umständen noch die OffceWebApps Module nachladen

Import-Module -Name OfficeWebApps

New-OfficeWebAppsFarm -InternalURL "http://servername" -AllowHttp –EditingEnabled

Wobei AllowHTTP ohne Zertifikate arbeitet und EditingEnabled eine Lizenzierung der Clients mit Office 2013 erfordert.

Wollen Sie die Farm per Zertifikat absichern und nach extern veröffentlichen, dann verwenden Sie folgendes Script:

New-OfficeWebAppsFarm -InternalUrl https://intern.firma.de -ExternalUrl https://extern.firma.de 
-CertificateName "OfficeWebApps Certificate" –EditingEnabled

Wobei CertificateName den Namen des Zertifikats darstellt.

Ob das erfolgreich war läßt sich ganz gut testen:

Rufen Sie im Browser folgende Adresse auf:

http://ServerName/hosting/discovery

Erfolg sieht so aus:

image

Sharepoint Server mit Office Web App Farm verbinden

Auf dem Sharepoint Server führen Sie in der Sharepoint Verwaltungshell folgendes aus:

New-SPWOPIBinding -ServerName <WacServerName> –AllowHTTP

Wobei <WacServerName> dem namen des Office Web App Server entspricht.

Set-SPWOPIZone -zone „internal-http“

Letzter entscheidender Schritt: Falls nun per HTTP ein Zugriff stattfinden soll, dann muss dies explizit auf dem Sharepoint Servcer erlaubt werden:

(Get-SPSecurityTokenServiceConfig).AllowOAuthOverHttp

Falls Sie hier ein Fasle bekommen müssen folgende Zeilen nich ausgeführt werden.

$config = (Get-SPSecurityTokenServiceConfig)
$config.AllowOAuthOverHttp = $true
$config.Update()
(Get-SPSecurityTokenServiceConfig).AllowOAuthOverHttp

Nun sollte den Office Web Apps nichts mehr im Wege stehen..

nun sollten Dokumente im Browser editierbar sein und in Bibliotheken oder bei Suchergebnissen als Preview zur Verfügung stehen.

image

 

Hier im Kurzvideo nochmal als Überblick:

Related posts:

Random Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*