WSS Installation erfolgreich – dennoch Fehler

Nach der Installation von WSS 3.0 startet die Zentraladministration mit einer Fehlermeldung. Typischerweise mit der handelsüblichen Serverfehlermeldung des Frameworks. Sofern man allerdings sich die Fehlermeldung ausgeben läßt, (den Modus einfach auf OFF setzen) sieht man dass der “Schuldige” das  Konto der Zentraladministration ist. Wer die Standardinstallation oder die eigenständige Installation  gewählt hat, betreibt die ZA mit dem Netzwerkkonto ist. Das Framework 2.0 erlaubt diesem standardmäßig keinen Schreibzugriff auf sein Verzeichnis. ( %system%Microsoft.NETFramework 2.0).

Hier einfach dem Konto, unter dem die Zentraladministration betrieben wird ein Schreibrecht einräumen und schon läuft alles wieder.

Related posts:

Random Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*