Dokumente verwalten mit Windows 2008 R2 und Sharepoint 2010 (Teil 1) – Dokumentenklassifizierung unter Windows 2008 R2

Einer der größten Vorteile von Sharepoint gegenüber dem Dateisystem ist das Unterstützen von nahezu beliebig vielen Metadaten zu Dokumenten. Also Daten, die im eigtl. Dokument gar nicht vorhanden sind. Diese Metadaten können für die Suche, aber auch für das Verwalten der Dokumente verwendet werden (Ansichten, zusätzliche Informationen, etc..) Dennoch werden

Weiterlesen »

Sharepoint 2010: Dokumenten-ID. Eindeutige IDs und Permalinks

Eine der Neuigkeiten in Sharepoint 2010 ist die Dokumenten-ID. Dadurch erhält ein Dokument eine pro Websitesammlung eindeutige ID, die auch dann erhalten bleibt, wenn das Dokument verschoben wird. Zu dieser Dokuemten-ID wird eine Link generiert in Form von bspw. http://intranet/_layouts/DocIdRedir.aspx?ID=UXCMKUNVJWX7-18-1 der unabhängig vom eigtl Ort ist,  in dem das Dokument

Weiterlesen »

Groove neu aufgelegt: Sharepoint Workspace 2010

Ich bin kein Freund von Groove gewesen. Das könnte sich mit Sharepoint Workspace 2010, dem offiziellen Nachfolger ändern. Ds liegt mit Sicherheit nicht an der Ribbon leiste, sondern doch wohl eher daran, dass mittels Sharepoint Workspace sich Bibliotheken oder auch diverse Listen, wie Aufgaben, Ankündigungen downloaden, offline und online editieren

Weiterlesen »

Sharepoint 2010 Migration oder Upgrade

Sharepoint 2010 bietet einige Möglichkeiten eine bestehende Version von MOSS 2007 oder auch WSS 3.0 upzudaten: !! Wichtig: Alle Server (inkl SQL Server) müssen 64-bit sein!!   Möglichkeit 1: in-place upgrade Diese Möglichkeit hat ihre Vor-und Nachteile. Vorteile: defintiv keine großer Aufwand. Der alte Inhalt wird übernommen. Das Look and

Weiterlesen »

Sharepoint 2010, ProjectServer 2010 Demo VHD zum Download

Auf der Website Microsoft Sharepoint 2010 Demo VHD kann man eine vorinstallierte virtuelle Maschine (das Set besteht eigentllich aus 2 VHDs) herunterladen. Hier sind bereits alle Dienste aktiviert und ein Portal mit allen erdenlichen Features eingerichtet – inkl Active Directory, Analysis Services, Reporting Services, Communication Server, ProjectServer 2010, Office 2010

Weiterlesen »

Screencast: Installation MOSS 2010

Hier ein kurzes Video, in dem ich die Installation des Sharepoint Servers 2010 Beta zeige. In dem Video sind die wichtigsten Anmerkungen enthalten, was den Installationsvorgang betrifft: Dienstkonten Konfigurationsassistent First Steps in der ZA httpv://www.youtube.com/watch?v=w-YN7ApE0Ts

Weiterlesen »

TechEd Berlin: Session Sharepoint 2010

  Mit einer Fülle an neuen Features und Informationen wartete Richard Riley in seinem Vortrag “Overview Sharepoint 2010 for IT Pro’s”. Hier eine kurze Liste: 1.)  Systemvoraussetzungen für Sharepoint 2010: SQL 2005 oder SQL Server 2008 nur 64-bit (ein wendig erstaunlich, aber dennoch..) 2.) Backup und Restore: Nun auch auf

Weiterlesen »

SQLDays Tag 1: Gemini, R2 und Co

Bereits bei der Keynote von Steffen Krause und dem anschliessenden Vortrag von Markus Raatz wurde klar, wo der Weg von SQL Server hingeht..zumindest  bei der Version SQL 2008 R2: Business Intelligence! Kurze Stichworte zu Gemini: Excel 2010 Add-in. “Analysis Services für Excel”. Excel 2010 hat nun keine Zeilengrenzen mehr. Lediglich

Weiterlesen »