Kategorie: SQL Server 2008 R2

SQL, Sharepoint und Co > SQL Server > SQL Server 2008 R2

Database Mail: SQL Agent versendet keine Benachrichtigungen per Mail

Seit SQL Server 2005 ist statt SQL Mail, das ein Mapi Profil auf dem Server benötigte, durch Datenbank Mail ergänzt bzw ersetzt worden. Um Database Mail zu aktivieren bedarf es wenig Kenntnisse, sofern man schon mal ein Privates Email Konto in seinem Mail Client eingerichtet hat. Folgende Dinge sind dazu notwendig: eine Emailadresse die Adresse […]

Optimieren der tempdb

Eine Systemdatenbank, die es in sich hat und trotzdem oft genug ein Schattendasein führt.  Immerhin steckt hier ein sehr großes Potential für Performance Tuning. Wenn mancher wüßte, was alles über die tempdb im Hintergrund verarbeitet wird oder werden kann, hätte man sicher schon sehr früh die Performance Schraube anziehen können.  Grob ausgedrückt wird die tempdb […]

SQL Server: Index Leitfaden – Verwaltung der Indizes durch Rebuild oder Reorganize

Indizes, Beschleuniger oder Bremse Nr 1, bedürfen einer Wartung. Man stelle sich mal das Münchener Telefonbuch vor, wenn alle neuen Telefonnummern nur immer hinten angehängt werden würden. Ähnlicher Fall bei den Indizes… Jede Änderung der Daten führt zu dazu, dass die entsprechenden Indizes ebenfalls mitgepflegt werden müssen. Im Gegensatz zu Spalten werden bei Indizes die […]

Seltsames TSQL – Geht nicht geht doch

Vor kurzem bin ich über folgendes seltsames Phänomen gestolpert: Die folgende Abfrage ist eigentlich nichts besonderes. Allerdings existiert die Spalte "country” nur in der Tabelle Customers, aber nicht in der Tabelle orders. select * from Customers where Country in (select country from orders) Normalerweise würde man annehmen, das der Optimierer erkennt, dass die Unterabfrage nicht […]

SQL Server : Index Leitfaden Teil 2 – Vergabe von Indizes

Im Teil 1 Index Leitfaden Teil 1- Index für Rookies haben wir die den gruppierten und nicht gruppierten Index vorgestellt. Nun wollen wir mal sehen, auf was es bei der Vergabe der Indizes ankommt. Wir wissen bereits, dass Nicht gruppierte Indizes gut für Abfragen bei relativ geringen Ergebnismengen ist. Der Gruppierte Index dagegen spielt seine […]

SQL Server : Index Leitfaden Teil 1 – Indizes für Rookies

Indizes sind Top Beschleuniger für T-SQL! Ja und Nein. Tatsache ist, dass Indizes Abfragen enorm, wir sprechen von 30 Sekunden auf 1 Sekunde – reduziert werden können. Tatsache ist allerdings auch, dass Indizes “schmerzen”, wenn es um Inserts, Update und Delete geht. Indizes müssen daher mit Bedacht und Sorgfalt gewählt werden. Allerdings welche Kriterien sollte […]

Project Server 2007 Cube mit SQL Server 2008 R2

ein kleiner Nachtrag zu dem Beitrag: Project Server 2007 und Analysis Services Wer für ProjectServer 2007 die SQL Server 2008 R2 Analysis Services verwendet, der stößt bei der Erstellung des Cube auf folgende Meldung: Failed to build the OLAP cubes. Error: Analysis Services session failed with the following error: The Application Server needs to have […]

Verwendung von SQL Server 2005 Analysis Services für Project Server 2007 Cube

Leider ist SQL Server 2005 und Project Server 2007 sich nicht ganz grün, was die Verwendung von OLAP Diensten angeht. Aber mit ein bisschen Nachhilfe bringt man diese Zicken doch zum Laufen. Im großen und ganzen gibt es 2 Möglichkeiten SQL 2005 Analysis Services Repository für Project Server 2007 zu konfigurieren. Entweder per Accessdatenbank msmrep.mdb […]

Warum hat der Administrator keinen Zugriff auf den SQL Server?

Die Frage taucht häufig genug auf. Und hier folgt die Antwort: Seit SQL Server 2008 ist die Gruppe VORDEFINIERTAdministratoren kein Standard SQL Administrator mehr. Sprich er hat weder ein Login, noch ist er in der Serverrolle sysadmin enthalten. Während des Setup ist allerdings möglich die Gruppe der lokalen Administratoren hinzuzufügen oder irgend eine andere Gruppe […]

Fehler: SQL Server Konfigurationsmanager meldet WMI Fehler

Plötzlich meldet sich der SQL Server Konfigurationsmanager (Configuration Manager) mit folgendem Fehler: Cannot connect to WMI Provider Genauer: Cannot connect to WMI provider. You do not have permission or the server is unreachable. Note that you can only manage SQL Server 2005 servers with SQL Server Configuration Manager. Invalid class [0x80041010] Wie das Problem entstand […]

Restore einer Datenbank – Transaktionsprotokoll defekt oder weg

Der folgende Fall ist vielfach im Internet zu finden: “Huch.. das Logfile ist aber groß. Die DB ist 500 MB und das Logfile 50 GB groß. Komisch . Am besten ich lösch das mal….DB offline und weg damit..” Ja.. nicht nur das passiert.. auch ein Defekt des Transaktionsprotokolls könnte aufgetreten sein. Sofern in beiden Fällen […]

SQL Server: Datenbank beim Wiederherstellen als SUPECT gekennzeichnet (Fehlerverdächtig)

Der Schreck ist groß: Der SQL wird neugestartet und eine Datenbank wird als fehlerverdächtig gekennzeichnet. Der Schreck wird noch größer, wenn keine Sicherung vorhanden ist. Genau dieses wäre optimal gewesen, um das Problem zu beheben, aber was wenn nicht..: Folgende Statements auf der master Datenabnk können hier weiterhelfen: — Status der zurücksetzen EXEC sp_resetstatus ‚datenbankname‘; […]

Indizes warten–Neu erstellen oder reorganisieren

Indizes, Beschleuniger oder Bremse Nr 1, bedürfen einer Wartung. Man stelle sich mal das Münchener Telefonbuch vor, wenn alle neuen Telefonnummern nur immer hinten angehängt werden würden. Ähnlicher Fall bei den Indizes… Jede Änderung der Daten führt zu dazu, daß die entprechenden Indizes ebenfalls mitgepflegt werden müssen. Im Gegensatz zu Spalten werden bei Indizes die […]

SQL 2008 R2 Hilfsprogramm-Explorer – Probleme beim Erstellen

Der UCP (Utility Control Point)  ist ein sehr effizientes Tool um die gesamte SQL Server Farm als ganzes im Auge zu behalten. Der UCP liefert Informationen bzgl.: Instanzen von SQL Server Datenebenenanwendungen Datenbankdateien Speichervolumes eine Übersicht  über CPU-Auslastung und Speicherplatzauslastung   Dashboard Übersicht über die aktuelle Ressourcenauslastung der SQL Server.. oder eine Einzeldarstellung pro Instanz […]

Selber ausgesperrt? – Keine Verbindung zu SQL Server mehr möglich–Einzelbenutzermodus

Tja, das kann passieren. Kaum wurden der Serverrolle alle Logins entzogen, das Kennwort für den sa ist unbekannt oder man hat das Windows Konto, das zugleich SQL Admin entfernt.. schon stellt sich die Frage:; Wie komm ich den wieder rein?? Lokale Administratoren sind seit SQL Server 2008 nicht mehr per default zugleich SQL Administratoren! Tipp […]

Verbindungsprobleme mit SQL Server

Falls Sie aus irgendwelchen Gründen keine Verbindung mehr zu SQL Server herstellen können, haben Sie die Möglichkeit eine dedizierte Administratorverbindung aufzubauen. Das erreicht man entweder per sqlcmd: sqlcmd -Usa -Pmeinkennwort -A sqlcmd -Usa -Pmeinkennwort -A –d master –für den Fall dass die StdDB nicht erreichbar ist Sie können natürlich auch SQL Server Management Studio verwenden, […]